Aktuelle und ältere Aktivitäten im Jahresverlauf

Hier finden Sie zeitlich geordnete Erlebnisse und Ergebnisse meiner Hunde und mir. Viel Spaß beim Lesen.

Jagd ist immer aktuell!


Hegewald und VGP 2019

Die wichtigsten und schönsten zwei Wochen des Jahres 2019! Die Hegewald in Iffezheim und die VGP waren unser großes Ziel. 

 

Zur Hegewald sind erstmalig drei Rüden aus meinem Zwinger angetreten. Alle drei haben die Prüfung mit sehr guten Ergebnissen erfolgreich absolvieren können. Besonders freue ich mich über Dachs, der einen fantastischen 49. Platz erreichen konnte. Es waren insgesamt 4 anstrengende aber unvergessene Tage in Baden-Baden.

 

ZU DEN DECKRÜDEN geht es hier!

 

Zum Abschluss der Prüfungssaison stellten Dorn und ich mich der VGP. Er hat die Prüfung mit 334 Punkten im ersten Preis (Übernachtfährte) an zweiter Stelle erfolgreich gemeistert. Weiter bekam er durch die 4 h im Fach "Stöbern ohne Ente" die Auszeichnung "Beste Wasserarbeit".

 

Mit Dorn habe ich einen Rüden, der mich in allen Bereichen der Jagdausübung überzeugt, der verlässlich arbeitet und dessen Wesen einmalig ist.

 

 


Herbstzuchtprüfung 2019

Was für ein Wochenende! Am 07.09.2019 fand die HZP o. Spur in Gallin statt. 11 Deutsch Drahthaar haben sich den Anforderungen gestellt, 5 davon vom Lewitzblick. Diese fünf Rüden (3xD-, 2xE-Wurf) wurden auf drei Gruppen aufgeteilt. Die D´s wurden in einer Gruppe geprüft. Alle Drei zeigten sehr gute Leistungen in Feld und Wasser. Eine herausragende Leistung hat Dorn im Wasser an der lebenden Ente gezeigt. Die Arbeit wurde mit einer 12 bewertet. Am Ende des Prüfungstages konnte er 196 Punkte erreichen und damit den Suchensieg. An zweiter Stelle kam Dachs vom Lewitzblick mit 189 Punkten und auf Rang 6 Dux vom Lewitzblick mit 180 Punkten. Über diese Leistung der drei Rüden freue ich mich riesig und bin gespannt auf die Hegewald, an der alle Drei teilnehmen werden. Enzo konnte sehr gute 172 Punkte erreichen. Eugen hatte leider etwas Pech. Er hatte bis zum letzten Fach nur Punkte im Prädikat sehr gut. Leider hat er die lebende Ente nicht gearbeitet. Er wird sich der Prüfung ein zweites Mal stellen und sicher an den Noten anknüpfen. (UPDATE: Eugen wurde mit 186 Punkten Suchensieger bei der HZP in Basthorst am 19.10.19)

 

Am Folgetag wurden die Zusatzfächer der Brauchbarkeit geprüft. Dorn und Dux stellten sich der Schweißarbeit. Beide konnten auch hier erfolgreich die Arbeit beenden.

 

Ich danke allen, die an der Vorbereitung und Durchführung der Prüfung verantwortlich waren und mir im Vorfeld zu dem Erfolg meines Hundes geholfen haben.


Die Hunde vom Lewitzblick:

Müritz Cup 2019

Zum 5. Mal in Folge haben wir am Müritz Cup des Kreisjagdverbandes Müritz teilgenommen. In diesem Jahr waren wir mit 4 "Lewitzblickern" vertreten. Hanna hat Finte auf dem Welpencup vorgestellt. Die Beiden konnten auf der Schleppe als Gespann die Richter überzeugen.

Enzo, geführt von Steffi R., Dux, geführt von Andreas K. und Dorn haben diesen Vergleichswettkampf als Generalprobe für die bevorstehende HZP genutzt. Alle drei Hunde haben sehr gute Leistungen abgeliefert. Unter fachkundiger Beurteilung konnten wir noch ein paar Tips für den "Feinschliff" mitbekommen.

Dux wurde von den Richtern für die "Beste Feldsuche" ausgezeichnet. Dorn und ich freuen uns über die volle Punktzahl und die Auszeichnung "Bestes Gespann". Wir bedanken uns für die Duchführung und die tolle Organisation des Müritz Cup´s und werden im nächsten Jahr sicher wieder dabei sein.

Weitere Bilder:


Enzo besteht die Schweißprüfung

Am 01.09.2019 haben wir uns der Brauchbarkeitsprüfung im Fach Schweiß gestellt. Unter schwersten Bedingungen wie anhaltende Trockenheit und großer Hitze ist Enzo in gewohnter ruhiger Weise ohne Rückruf zum Stück gekommen.

 

Er ist besonders für die Arbeit nach dem Schuss geeignet und wird nach bestandener HZP abgegeben.

 

 


Fotos: Hanna Praefke

Hegewald wir kommen!

Seit Anfang des Jahres bereiten sich Dorn, Dux und Dachs auf die bevorstehenden Prüfungen vor. Besonderes Ziel: die Hegewald 2019. Die VJP konnten alle mit sehr guten Punkten absolvieren, alle drei sind HD-, OC(D)- und ED-frei, haben ihre Härte bewiesen und sich am 03.08.2019 beim Wassertest der Gruppe MV für die Hegewald qualifiziert. Ich freue mich, dass erstmalig gleich 3 Hunde aus meinem Zwinger sich dieser Aufgabe stellen und bin gespannt auf den weiteren Werdegang. Ergebnisse und der bisherige Werdegang der Brüder findet man unter:


Unser F- Wurf 2019

Nach 64 Tagen Tragzeit hat unsere Bärta vom Lewitzblick am 01.06.2019 10 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Die Geschlechts- und Farbverteilung ist wie folgt: brsch 3,1 und braun m. Abz. 2,4.  

 

Akuelle Fotos von der Geburt bis zur Abgabe findet man unter folgendem Link:


Zuchtzulassung für Citta

Thomas konnte nun nach einer sehr guten AZP (8887) und den gesundheitlichen Untersuchungen, seine Kopovhündin Citta pod Portasem bei der Zuchtschau in Hitzacker vorstellen. Die Hündin viel durch ihre ausgeglichene Art, ihre absolute Ruhe und Freundlichkeit positiv auf. Citta ist eine Hündin vom schweren Schlag. Wir sind gespannt auf ihren Werdegang.


Weitere Sauenjäger v. Lewitzblick

Am 10.05.2019 und 24.05.2019 konnten nun nach Dux auch Dorn, Dachs und Eugen, Enzo und Elan vom Lewitzblick ihren Saujager-DD ablegen. Da dies einer meiner Zuchtziele ist, freut mich diese Leistung der Hunde in einem besonderen Maße.

 

Bild: >Dorn vom Lewitzblick, VJP I. 73 Punkte spl, VJP II. 77 Punkte spl (Suchensieger), HN, Btr, Sj-DD, HD(A)-,OCD-,ED-frei


VJP 2019

Die Ergebnisse der Verbandsjugendprüfungen sind da. Die Welpen aus dem D- und E- Wurf werden bis auf eine Hündin alle auf Jugendsuchen vorgestellt. Das freut mich ganz besonders und danke schon mal allen Welpenkäufern für ihr Engagement. Besonders hat mich die VJP am 06.04. im Raum Güstrow gefreut. Meine gesamte Übungsgruppe ist angetreten und konnte gute und sehr gute Leistungen erbringen. Dorn konnte mit 77 Punkten den Suchensieg für sich beanspruchen. Auch im E-Wurf gab es einen Suchensieger: Eika vom Lewitzblick mit 74 Punkten. Die Ergebnisse der beiden Würfe finden Sie unter folgendem Link:

 

Ergebnisse D-Wurf

Ergebnisse E-Wurf


Bringtreueprüfung

Am 10.03.2019 fand im Raum Pinnow die Bringtreuprüfung des VDD M-V statt. Dorn und Enzo vom Lewitzblick haben teilgenommen. Leider musste ich feststellen, dass Prüfungsglück und Prüfungspech ganz nah bei einander liegen. Enzo konnte die Prüfung erfolgreich bestehen. Dorn leider nicht. Seine Arbeit wurde durch einen Sprung Rehe unterbrochen, die von Holzwerbern in der Nähe beunruhigt wurden. Wir werden weiter üben und uns der Herausforderung ein weiteres Mal stellen.

Danke Martin M. und Isabell U. für die Bilder.

 

Exakt eine Woche später, am 17.03.2019 haben Dorn, Dux und Dachs sich der Bringtreue ein zweites Mal gestellt. Der Verein DK-Oderland hatte eine Prüfung im Raum Röbel ausgeschrieben. Von vier Hunden konnten zwei die Prüfung bestehen. Besonders freue ich mich, dass Dachs und Dorn unter den erfolgreichen Hunden waren. Suchensieger wurde Dorn. Er brauchte ganze 40 Sekunden um den Fuchs zu finden und zu bringen. Das war ein aufregendes Ereignis.  Ich bedanke mich bei den Richtern und Helfern für die Umsetzung der Prüfung.


SJ-DD für Dux vom Lewitzblick

Am 03.03.2019 konnten wir einen Termin zur Verhaltensüberprüfung im Schwarzwildgatter fest machen. Die anwesenden Hunden konnten sehr gute Leistungen erbringen. Dux konnte die geforderten Bedingungen für das Leistungszeichen Sj-DD ablegen. Weidmannsheil Familie K.! Wir werden mit den D´s und E´s nach den Jugendsuchen ein weiteres Mal die Sauen besuchen.


VJP - Wir kommen!

 

Update 24.02.2019 Dank des Revierleiters, konnten wir vier Wochen nach unserem ersten Training nochmals in das Niederwildrevier. Die Leistungen der Hunde sind um einiges gestiegen. Wir arbeiten nun gemeinsam weiter an der Suche und dem Vorstehen. Für die Spur ist nun jeder eigenverantwortlich.

 

Am 27.01.2019, eine Woche nach der letzten Drückjagd, hieß es Hasen suchen. In Brandenburg, in einem sehr guten Niederwildrevier, haben 7 Hunde in kürzester Zeit ausreichend Hasenspuren arbeiten können. Vielen Dank dem Revierinhaber "Fredi". Von sehr guten Spuren bis ausbaufähigen Arbeiten war alles dabei. Die Hunde haben sicht- und/oder spurlaut gejagd.  Trotz Dauerregen waren es gute Bedingungen. Die Stimmung unter den Hundeführern war super. In vier Wochen dürfen wir dieses Revier nochmals nutzen. Bis dahin wird weiter fleißig geübt.

 

Die Übungsgruppe bestand aus 4 x DD v. Lewitzblick, 2 Weimaranern und einem weiteren DD.


Drückjagdsaison 2018/2019

Wir sind gut in die Drückjagdsaison gestartet und konnten auch die Junghunde bereits am Schwarzwild einjagen. Ihre Leistungen haben uns überzeugt und wir sind gespannt wie sie sich auf den nachfolgenden Jagden zeigen.

Update 27.12.2018:

2018 neigt sich dem Ende. Die Junghunde sind mittlerweile voll einsatzfähig und als vollwertige Stöberhunde zu gebrauchen. Wir haben bisher an über 20 Jagden mit 4 bis 7 Hunden teilgenommen und ca. 200 Kilometer zu Fuss zurück gelegt. Pro Hund waren es durchschnittlich 18 Kilometer pro Jagdtag. Fünfmal mussten wir leider den Tierarzt aufsuchen. Auf jeder Jagd konnten die Hunde Schwarzwild sicher binden. Bis Mitte Januar werden wir weiter aktiv auf Drückjagden sein.

Update 19.01.2019:

Letzte Jagd erfolgreich beendet. Die Hunde, Bärta, Leuchte, Enzo, Citta und Dux haben ein Stück Schwarzwild von ca. 70 kg gehalten. Wir konnten es schnell und sicher abfangen.

Die nächsten Wochenenden werden wir der VJP-Vorbereitung widmen.

Bilder zu unseren Hunden während des Jagdeinsatzes findet Ihr hier:




Härtenachweise erbracht!

Enzo und Dorn vom Lewitzblick konnten beide im Dezember (13.12. und 18.12.2018) im praktischen Jagdbetrieb ihren Härtenachweis erbringen.

Update: Eugen, Dachs und Dux vom Lewitzblick haben ihre Härtenachweise erbracht. (Dez.-Januar)

Das "DD-Lewitzblicklogo" ist fertig.

 

Es zeigt die Hauptaufgabengebiete meiner Hunde und die Region aus der wir kommen. Dorn vom Lewitzblick hat Model gestanden. 

Verbandsstöberprüfung 2018

Am 12.12.2018 durfte ich in der Nossentiner Heide, Revier Drewitz, die Verbandsstöberprüfung des VDD MV mitrichten. In einer anderen Gruppe hat Steffi Rust, eine gute Freundin, meine Hündin Bärta vom Lewitzblick geführt. Von insgesamt 6 Hunden konnten drei diese anspruchsvolle Prüfung bestehen. Diese drei Hunde haben die höchstmögliche Punktzahl (56) erreicht. Bärta konnte einen Überläufer mit Laufschuss binden und helfen ihn sicher zur Strecke zubringen. Ich danke Steffi für die sehr gute Führung meines Hundes und den tollen Jagdtag.



Brauchbarkeitsprüfung in Brandenburg am 16.09.2018

Enzo, Dorn und Dux vom Lewitzblick konnten die Brauchbarkeit in den Fächern Gehorsam und Stöbern erfolgreich ablegen.

Warten bis wir zur Suche und zum Vorstehen dran sind.

>Cete vom Lewitzblick

Am 01.09.2018 fand in Rehna die HZP mit Zusatzfächern der Brauchbarkeitsprüfung statt. Cete hat eine fantastische Leistung abgeliefert und konnte die Prüfung mit 187 Punkten und Zusatzfach Stöbern bestehen. Ich bin wahnsinnig stolz auf diese Hündin. Jetzt darf sie einen Jäger in einem wunderbaren Schalenwildrevier in Mecklenburg unterstützen. Ich wünsche ihr ein langes Leben mit tollen jagdlichen Erfolgen.

Müritz Cup am 19.08.2018

Mit Cete nutzte ich die Möglichkeit sie unter Prüfungsbedingungen auf die HZP vorzubereiten. Ergebnis: Beste Feldarbeit. Hanna führte dieses Jahr Bärta und konnte zeigen, dass sie selbst einen großen Hund alleine führen kann. Ergebnis: Beste Nachwuchsführerin. Als Mutter gibt es nichts schöneres, wenn die Kinder das Hobby teilen und Spaß dabei haben.

VJP am 28.04.2018 in Beckerwitz

Brauchbarkeitsprüfung am 26.05.2018

Die Vorstehleistung von Cete wurde mit 11 bewertet!

Nachdem Cete am Ostermontag von einer Bache so schwer verletzt worden ist, dass sie mit einem Lungenriss und einer kaputten Leber eine Woche um ihr Leben gekämpft hat und nun drei Wochen im Wundbett lag, hat sie mich heute mit einer Leistung überzeugt womit ich nicht gerechnet hätte. Das Ergebnis: 75 Punkte/spl.

Weiter gehts...

Nach der VJP haben wir für die Brauchbarkeitsprüfung geübt. Die Brauchbarkeit konnten wir in den Fächern Gehorsam und Schweiß am 26.05.2018 nachweisen.

 



2017

Hegewald 2017 in Straubing

Für uns ein besonderes Erlebnis, da es unsere erste Hegewald war.

Bärta hat uns nicht enttäuscht und den 64. Platz belegt. Wir sind damit sehr zufrieden und werden gerne wieder an einer Hegewald teilnehmen.